Luftikid Kindersitze

Sicherheit für alle Gelegenheiten...

Entdeckt haben wir die Luftikids in einer Zeitschrift beim Kinderarzt... Ich fand die Idee genial und habe dann im Internet recherchiert, zwei gute Feedbacks erhalten und bestellt. Inzwischen haben wir unsere seit knapp 5 Jahren als Zweitsitze, Sitze für weitere kleine Mitfahrer, Sitze im Flugzeug, im Mietwagen auf Lanzarote, in Südfrankreich und Spanien, Sitze bei Omas und Opas im Auto etc.

Jedes Luftikid kommt mit einer Packtasche und einer Doppelkammer-Luftpumpe, die auch sonst im Urlaub und zu Hause viel Spaß macht, weil sie beim Ziehen und Drücken mit gutem Volumen und kräftig pumpt, also auch Hüpfball, Luftmatratze und Schwimmutensilien in kürzester Zeit füllt.

Das Luftikid hat zwei Luftkammern, die Basis (1) und den "Airbag" (2), der das Kind zurückhält. Dann gibt es noch einen zusätzlichen Bogen für Kleinkinder (3), der ihnen seitlich Halt gibt.

Die Handhabung

Das Luftikid lässt sich sehr einfach aufpumpen. Für Kleinkinder wird der zusätzliche Bogen vor dem Aufpumpen der Basis über deren Enden gezogen und festigt sich automatisch beim Aufpumpen der Basis. Zur Befestigung des Luftikids im Fahrzeug reicht ein Beckengurt und dieser ist sozusagen ideal. Er wird einfach durch das Luftikid durchgezogen, festgezurrt und gut. Der Dreipunktgurt erfordert einmalig etwas mehr Aufwand: Mit einer zusätzlichen Schnalle (4), die fest mit einem Band am Luftikid hängt und sich im aufgeblasenen Zustand auch bestens zum Aufhängen des Luftikid an einer Kopfstütze oder am Haken im Haus eignet, werden zum Fixieren des Dreipunktgurtes der Schultergurt und der Ansatz des Beckengurtes verschnallt. Somit wird aus dem Dreipunktgurt praktisch ein starrer Beckengurt. Das ganze will einmal durchdacht und zweimal geübt sein, dann klappt es gut und ist bei jeder Montage nur einmal erforderlich. Ansonsten wird einfach das Gurtschloss aufgemacht und das Luftikid zum Ein- oder Ausstieg seitlich hochgeklappt.

Das Luft rauslassen und falten der Luftikids will auch durchdacht und gemacht sein. Ich bin inzwischen genauso schnell wie beim Aufpumpen und kriege in eine der mitgelieferten Tragetasche beide Luftikids und die Pumpe rein (neulich hätte meine Tochter sie beinahe auf dem Flughafen stehen lassen... :-)) Aber es ist ein bisschen wie bei anderen aufblasbaren Sachen... :)) Die Richtung des Zusammenlegens ist wichtig, damit alle Luft rausgeht und es möglichst klein wird... Wenn Sie jetzt denken, ich würde ständig Luftikids aufblasen und wieder die Luft rauslassen, täuschen Sie sich allerdings... das ist nur für Flugreisen und auf langen Autofahrten erforderlich, wo viel Platz gebraucht wird. Ansonsten bleiben sie aufgepumpt und lassen sich immer noch an einem Finger tragen.

Einziger Nachteil der Luftikids - und auch der soll hier genannt werden, ist das Schwitzen bei großer Hitze (leuchtet ein, oder?). Abhilfe: Im Schatten parken, Klimaanlage einschalten und ggf. ein Handtuch auf die Beine und über den Luftikid-Airbag legen.

Obwohl wir schon vor Jahren "unbehelligt" mit dem Luftikid in Flugzeugen unterwegs waren, ist bedingt durch die in den letzten Jahren stärker gewordene Diskussion über Kindersicherheit in Flugzeugen auch das "Drumherum" etwas komplizierter geworden: Einerseits wurde das Luftikid konsequent weiterentwickelt und verfügt in der Version Luftikid duo sowohl über eine Aircraft-Zulassung des TÜV als auch technisch über eine Druckanzeige sowie ein Überdruckventil, dass im Falle eines Druckverlustes in der Kabine dafür sorgt, dass das Luftikid auch unter ungünstigsten Bedingungen 100%ig sicher ist.

TÜV-Zulassung Flugzeug Andererseits müssen die Fluggesellschaften für jeden Flugzeugtyp eine Zulassung für die entsprechenden Kindersitze haben, so dass es sich empfiehlt, vor der Buchung nachzufragen, ob Kindersitze zugelassen sind.

Im Sinne der Sicherheit der Kinder wird sich da hoffentlich in naher Zukunft viel bewegen, da die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit durch Informationen der letzten Wochen und Monate deutlich stärker geworden ist.

Das Luftikid duo mit Aircraftzulassung kostet 149 Euro plus Versand. Der Versand erfolgt direkt ab Werk per Nachnahme.

ACHTUNG: Das Luftikid DUO derzeit leider nicht lieferbar. Bestellen Sie bitte trotzdem per E-Mail unter Angabe Ihrer vollständigen Adresse, Mail und Telefon vor, wenn Sie Interesse am Luftikid haben, damit wir Ihre Bestellung einsteuern und Sie, sobald ein Liefertermin genannt werden kann, informieren können. Sie können Ihre Vorbestellung jederzeit widerrufen. Bitte bestellen Sie nur an einer Stelle, der Preis ist überall gleich, die (nicht) Verfügbarkeit (derzeit leider) auch. Die Probleme der Verfügbarkeit haben mit hohen Mindestmengen beim Einkauf der extrem hochwertigen Rohmaterialien zu tun. Wenn Sie also Interesse haben, den Luftikid in großen Mengen zu kaufen, rufen Sie uns bitte direkt an. Das Produkt ist spitze - wir tun alles, was wir beitragen können, damit es bald wieder verfügbar ist. Herzlichen Gruß, G. Gericke.

ACHTUNG: Viel mehr zu Kinderreisesicherheit auf www.kinder-reisen-sicher.de und Produktlinks in unseren Shop..

Ansonsten - wenn Sie Fragen haben, schreiben Sie einfach eine Mail oder rufen Sie uns an unter Telefon (0 22 24) 94 05 40.

 
V-KLASSE
Sitzbezüge
Kindersitze
Kontakt
Impressum



Jetzt bestellen!

Luftikid Rucksack und Pumpe

Luftikid Kindersitz

Luftikid ohne Rückenteil

Luftikid mit Rückenteil

Luftikid duo mit Aircraft-Zulassung

nach oben! Jetzt im GERKOM24 web shop bestellen!